Pressemeldung: von der Wanderslust und dem Geistesblitz

Ein sehr umfangreiches Interview von Mag. Renate Haiden mit Renate Bauer von 14.40 Innovationsgestaltung in der aktuellen Ausgabe von PharmAustria, der Fachzeitschrift für Führungskräfte und Entscheidungsträger in der pharmazeutischen Industrie.

Der Herausgeber Wolfgang Maierhofer thematisiert Wertschätzung und Fehlerkultur und schreibt dazu im Vorwort: „… Keine Fehler zu machen heißt aber Stillstand, da ich dann nur genau nach Prozess handeln und keine Eigeninitiative mehr ergreifen werde. Innovationen und kreative Lösungen finden wir aber nicht auf den ausgetretenen Pfaden, die zwar einfacher zu bewandern sind, aber eben keinen Fortschritt bringen, keinen Selbstwert, keine Erfüllung.“

Pharmaustria_1 Pharmaustria_2 Pharmaustria_3

PharmAustria_2016_pdf