Aufgabenstellung:

Aufgrund der aktuellen klimatischen Veränderungen sollte eine Lösung für das Problem des fehlenden Schnees im Winter gefunden werden.

Produkt:

INNOVATIONSGESTALTUNG

Methodik:

  • Ist-Analyse, Studien zu Umweltdaten und Schneesicherheit
  • Stakeholder-Interviews im Tourismus
  • Multidisziplinäre Ideenentwicklung

Lösung:

Das Projekt stellt sich den neuen Herausforderungen des Klimawandels und zeigt den touristischen Alpenregionen einen positiven Blick in eine neue Zukunft. Es zeigt ihnen die Möglichkeit die klimatischen Veränderungen zu nutzen und in Erfolg umzuwandeln. Bei diesem durchaus visionären Projekt „the strange(r) alps“ werden der Tourismusort und die Berge wieder zu einer Einheit.

Kunde:

Praktische Masterarbeit von Christian Stranger im Rahmen des Studiums Innovations- und Gestaltungsprozesse an der New Design University St. Pölten